René Klampfer Mentorship

Wert 14/18 – GEDULD


Ein Wert, der vielleicht auf den ersten Blick nicht so wichtig erscheint. Auf den zweiten Blick wird er jedoch umso wichtiger, wenn man bei der Geduld einen Faktor miteinbezieht, nämlich die Zeit.

Die Zeit ist das entscheidendste und auch am meisten begrenzte Gut in unserem Leben – meiner Meinung nach. Zwar läuft die Uhr für jeden Menschen gleich – also allgemein ausgedrückt: Jede Stunde hat 60 Minuten, jede Minute 60 Sekunden. Doch nicht jeder Mensch nutzt die Zeit gleich.

Geduld ist auch sehr relativ. Was die Zeit und ihre Vergänglichkeit betrifft, so habe ich auch gelernt, dass die Zeit, wenn man ungeduldig ist, schneller zu vergehen scheint. Dazu gibt es einen tollen Spruch, den ich mir immer mehr vorsage:

„Wenn Du es eilig hast, gehe langsam!“

Meine Frau bezeichnet mich als geduldigen Menschen und sich selbst als ungeduldigen Menschen. Sie sieht das als eine Stärke bei mir und eine Schwäche bei ihr. In den meisten Verkehrssituationen bin ich bestimmt ein geduldiger Mensch. Sobald Zeitmangel auftritt, werde ich aber schnell ungeduldig. Ich möchte hier gerne an beiden Seiten arbeiten.

Erstens möchte ich – soweit von mir beeinflussbar – weniger Situationen in meinem Leben erzeugen, wo es für mich zu Zeitmangel kommt.

Zweitens möchte ich in solchen eintretenden Situationen geduldiger bleiben und mehr die Ruhe bewahren, was sich bestimmt leichter scheint, als es wirklich ist. Denn schnell kommen die Emotionen von Eile und die Gewohnheit, sich selbst zu pushen an die Oberfläche. Aus diesem Grund, denke ich, dass es regelmäßigem Training bedarf, sich Geduld anzueignen.

Geduld und Ruhe sind deshalb für mich wichtige Werte, weil sie einerseits Souveränität ausstrahlen und andererseits optimal sind, um in die Selbstreflexion zu kommen.

Aufholbedarf habe ich bestimmt noch beim Thema Zeit und Geduld und dem Eintritt von mir gewünschter Ereignisse und Ergebnisse.

Wenn Du mehr über das Thema „Wert 14/18 – GEDULD“ erfahren möchtest, dann freue ich mich, wenn Du mich kontaktierst: office@rene-klampfer.at oder  +43 676 345 6852. Ich freue mich über Deine Kontaktaufnahme.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.