René Klampfer Mentorship

Wert 12/18 – FAIRNESS

Als „Waage“-Geborener und ausgebildeter Buchhalter ist mir ein gewisser Fairness Gedanke in die Wiege gelegt worden bzw. habe ich mir über die Jahre der Ausbildung und Praxis selbst antrainiert, behaupte ich mal.

Fairness und Gerechtigkeit sind große und mächtige Werte, dessen bin ich mir bewusst. Mein Anspruch ist es nicht, Fairness und Gerechtigkeit auf der ganzen Welt durchzusetzen, denn das wäre leider ein von Haus aus (so gut wie) unmögliches Unterfangen.

An diesem Punkt möchte ich ein berühmtes Zitat anführen: „Es gibt überall gute Menschen. Wenn Du keinen findest, dann sei selbst einer!“

Deshalb finde ich, dass ich – auch wenn vielleicht nicht die ganze Welt – ich doch ein Stückchen der Welt zum Besseren verändern kann.

Für mein Verständnis bedeutet dies, dass ich persönlich in meinen Handlungen und Transaktionen mit anderen Menschen gegenüber fair und gerecht agieren und auftreten möchte. Hier hält es sich ähnlich wie bei der Ehrlichkeit und Wahrheit.

Das, was für mich als fair erscheint, muss der andere noch lange nicht als solches empfinden. In diesen Fällen kommt dann die Kommunikation  und Interaktion ins Spiel, nämlich die Situation so klar für beide Seiten zu kommunizieren, sodass verständlich ist, wo die unterschiedliche Auffassung der Fairness für beide liegt.

Auch hier werde ich es so handhaben wie bei der Ehrlichkeit. Fairness ist es für mich dann, wenn 90% der Allgemeinheit dies auch so einschätzen würden. Es geht nämlich nicht nur um mein Empfinden, weil Fairness immer zwei Seiten betrifft.

Durch eine faire Einstellung und ein Streben nach fairem Miteinander können gesunde Beziehungen entstehen und sich entwickeln.

Ich bin auch der Meinung, dass die Fairness ein Wert ist, der hochgehalten werden sollte – sei es nun im beruflichen Feld, oder im privaten, direkt zwischenmenschlichen Umfeld – und dementsprechend auch weitergegeben werden sollte.

Wenn Du mehr über das Thema „Wert 12/18 – FAIRNESS“ erfahren möchtest, dann freue ich mich, wenn Du mich kontaktierst: office@rene-klampfer.at oder  +43 676 345 6852. Ich freue mich über Deine Kontaktaufnahme.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.