René Klampfer Mentorship

Wert 9/18 – WERTSCHÄTZUNG

Wertschätzung ist für mich – wie der Name schon sagt – die Wertigkeit bzw. die Persönlichkeit in seinem gesamten Erscheinungsbild zu schätzen bzw. anzuerkennen. Jeder Mensch – egal ob arm oder reich, bekannt oder unbekannt – braucht und verdient es, in seiner Person als solche geschätzt zu werden. Vor allem psychisch betrachtet, ist Wertschätzung eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel.

Auch in unserer heutigen Arbeitswelt ist das Thema immens wichtig und eine der wesentlichsten Entscheidungsfaktoren für Loyalität und langfristiges Arbeiten eines Mitarbeiters im Betrieb und dem Verhältnis zwischen Mitarbeiter und seiner Führungskraft.

Mir ist es deshalb auch so wichtig, da ich aus eigener Erfahrung sowohl die positiven, wie negativen Auswirkungen von gegebener bzw. nicht gegebener Wertschätzung mitbekommen habe.

Respekt empfinde ich Menschen gegenüber, die durch ihre getroffenen Entscheidungen oder Leistungen oder erbrachten Ergebnisse etwas Werthaltiges, Sinnvolles bzw. Großes geschaffen haben. Denn sie denken dabei nicht nur an sich, sondern geben der Welt etwas, an dem auch andere Menschen in unterschiedlichen Weisen teilhaben können.

Ebenso respektiere ich Menschen, die mutig zu sich und ihren eingeschlagenen Wegen bzw. Meinungen stehen, auch wenn sie damit in der Minderheit sind oder belächelt werden oder als verrückt erklärt werden. Denn sie folgen ihren Wünschen und ihren Überzeugungen, entwickeln somit eine Selbstsicherheit und ein hohes Maß an Lebensglück und Wertschätzung für das Leben und sich selbst.

Oftmals habe ich großen Respekt vor den beeindruckenden Leistungen von Spitzensportlern, wie ich zum Beispiel nun unlängst ebenfalls im Bereich des Marathons etwas besser durch eigene  Erfahrung einschätzen kann.

Ich will so oft als möglich aber auch ganz natürlich anderen Menschen meine Wertschätzung bzw. meinen Respekt zum Ausdruck bringen. Ich bin der Meinung, dass so Lebensfreude vermittelt und gelebt werden kann.

Außerdem wächst ein Mensch daran, wertgeschätzt zu werden. Und auch der Mensch, der die Empfindung der Wertschätzung vermittelt, entwickelt sich immer weiter und erlangt ein neues Bewusstsein für die Menschen in seinem Umfeld aber auch für sich selbst.

Wenn Du mehr über das Thema „Wert 9/18 – WERTSCHÄTZUNG“ erfahren möchtest, dann freue ich mich, wenn Du mich kontaktierst: office@rene-klampfer.at oder  +43 676 345 6852. Ich freue mich über Deine Kontaktaufnahme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.